Seite 50 von 51 ErsteErste ... 4048495051 LetzteLetzte
Ergebnis 736 bis 750 von 756

Thema: Daily's von Eddie. Das Tagebuch.

  1. #736
    official HP-Poach-Minister e.V. Mitglied Avatar von Lori-DC2
    Registriert seit
    16.12.2010
    Ort
    37412
    Beiträge
    3.749

    Standard

    Alter Lachs... was du auch immer für ein Glück mit den Prüfern hast!?

    Achsvermessungsprotokoll für Fahrwerkseintragung brauchte ich aber auch noch nie. Wenn das natürlich das Gutachten so vorgibt, dann ist es halt so.

    Hoffe, du hast dir ne Karte oder Telefonnummer von dem Prüfer geben lassen, damit du immer bei dem nen Termin machen kannst. Der kennt ja deinen Hobel jetzt.


    Hast die Stabis jetzt eigentlich auch eintragen lassen oder ist das im Wirrwarr eh untergegangen?


    Ich baller’ in dem Coupé mit 240 über die Bahn - dat is meine Freiheit!
    - Karl-Heinz Grabowski -

  2. #737
    Schrittgeschwindigkeit auf Semislicks! e.V. Mitglied Avatar von ED9_Freak
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    853

    Standard

    Alter Schwede, wenns nicht so traurig wär würd ich lachen.

    Aber Glückwunsch zur Plakette

    Gesendet von meinem SM-G991B mit Tapatalk

  3. #738

    Registriert seit
    13.12.2017
    Ort
    59
    Beiträge
    80

    Standard

    Echt geile Story für einen Aussenstehenden aber zum Glück auch mit Happy End.

    Gesendet von meinem SM-M307FN mit Tapatalk

  4. #739

    Registriert seit
    15.09.2002
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.749

    Standard

    Richtig gestört was da abläuft...
    Tut mir leid was du da erleben durftest. Ja das ganze hat aber leider fpr mein verständnis auch system.

    Klar, wenn was nicht eingetragen ist bist du selber schuld...(auch das mit den nummern junge... das schaut man sich an.. als wenn du das seit gestern machst )aber jedesmal was anderes? Bei einer nachprüfung ist der mangel anzuschauen der bei der ersten HU ursächlich war und fertig.

    Alle meine dailys waren vom zustand mehr kernschrott und da hat nie jemand rumgeschissen. Da is dein ep goldstaub.

    Ich freu mich mit dir #weinschorleprost
    Geändert von AndrEE (05.10.2022 um 21:33 Uhr)

  5. #740
    Avatar von ThaMan
    Registriert seit
    26.04.2004
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    9.440

    Standard

    Unfassbar. Was hab ich gelitten beim Lesen. Sehr gut geschrieben und tolle Aktion.


    ...aber was ist jetzt mit dem Kuli Strich? Ich würde nochmal hin. Wegen Haftpflichtansprüche. Und aus Prinzip. Und wegen soundso.

  6. #741
    (R)ostdeutschland Avatar von Spoon
    Registriert seit
    08.06.2002
    Beiträge
    12.374

    Standard

    ... Geschichten die das Leben schreibt.
    Aber schon schade, wie Tüv-Prüfer es einfach nicht mehr nötig haben. Kenne noch die Zeiten, da hatten viele richtig Bock sowas abzunehmen, weil es einfach mal was anderes war.

  7. #742
    alter Sack e.V. Mitglied Avatar von fischi
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Sachsenland
    Beiträge
    19.186

    Standard

    Wer könnte da nicht ein Buch drüber schreiben.
    Ich hatte hier früher echt das Paradies. Mein Nachbar war bei der Dekra und seine Frau bei der Zulassungsstelle. Abends auf ein Bierchen rüber, Auto angeguckt, paßt so und am nächsten Tag hatte ich den Papierkram retour.
    Aus dem Alter bin ich raus.

  8. #743
    aka Goldständer e.V. Mitglied Avatar von gold-civic
    Registriert seit
    25.09.2003
    Ort
    New Münster City
    Beiträge
    9.915

    Standard

    Zitat Zitat von Spoon Beitrag anzeigen
    Aber schon schade, wie Tüv-Prüfer es einfach nicht mehr nötig haben. Kenne noch die Zeiten, da hatten viele richtig Bock sowas abzunehmen, weil es einfach mal was anderes war.
    evtl wurden auch viele angekaxxt von der Soko Auto Poser die alles anzweifeln was der Prüfer in "eigenem Ermessen" einträgt. Thema Bodenfreiheit VdTÜV Merkblatt 751 zB Da haben die evtl gar keinen Bock mehr auf sowas.

  9. #744
    alter Sack e.V. Mitglied Avatar von fischi
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Sachsenland
    Beiträge
    19.186

    Standard

    Hängt auch sehr davon ab, wieviel Rückendeckung der jeweilige Prüfer in seiner Dienststelle hat bzw. wie sehr er an dem Job hängt.
    Ich hab den Zirkus erst durch, Auto mit frischem TÜV und ohne Mängel verkauft. Der Käufer hat nix blöderes im Kopp, als damit in die Werkstatt von seinem Onkel zu fahren und die Bude checken zu lassen. Der Rest ist eine Geschichte für sich. Und ich kann jeden Prüfer verstehen, der nur noch Dienst nach Vorschrift und Gutachten macht.
    Aus dem Alter bin ich raus.

  10. #745
    e.V. Mitglied Avatar von ED&ED
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    67454 DÜW
    Beiträge
    7.427

    Standard

    Ja. Aber so stirbt halt die Scene ab. Ich meine, es gab schon immer Leute die ihre Kisten den Tunern abgegeben haben weil die es sich leisten konnten oder eben weil keine technische Kenntnisse vorhanden waren. In großen ganzen aber, waren es wirklich viele Enthusiasten die sich am Auto versucht haben und wenn es auch was halbwegs vernünftiges dabei rausgekommen ist, war man froh und motiviert sich in der Materie weiter zu steigern. Jetzt, mit allen diesen Umständen hat man kaum Spielraum für diese Art der Freizeitbeschäftigung sich zu begeistern. Klar war früher auch jede Menge Mist gebaut worden, aber auch einiges gute dabei endstanden. Aus dieser Geschichte kann man als Resümee nur eines mitnehmen und zwar, dass die Hartnäckigkeit sich doch auszahlt!

    PS. Fahrwerk und Stabilisatoren sind abgenommen worden. Glaube ich zumindest. Habe noch keine Zeit gehabt rein zu schauen. Die Dame meinte ich soll dieses Brief, den der Prüfer entwarf mitführen um nach Bedarf vorzeigen zu können. Wenn das Auto umgemeldet oder verkauft wird, sollte den Text in Fahrzeugschein eingetragen werden. Ich dachte immer alle Änderungen sollen unverzüglich in Schein eingepflegt werden, die jedoch meinte, dass das Verfahren nach §19 durchgeführt wurde und es kann eben wann es mir passt Übertragen werden.
    Geändert von ED&ED (11.10.2022 um 18:50 Uhr)

  11. #746
    alter Sack e.V. Mitglied Avatar von fischi
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Sachsenland
    Beiträge
    19.186

    Standard

    Ob unverzüglich oder irgendwann, entscheidet der Prüfer. Sei doch froh, daß du damit Zeit hast.
    Die Szene wie wir alten Säcke sie kennen, ist schon lang tot. Es gibt noch einen harten Kern, aber mit dem verdient kein Händler mehr was und von daher sind Teileangebote jetzt noch dünner als früher.
    Aus dem Alter bin ich raus.

  12. #747
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    23.563

    Standard

    Zitat Zitat von fischi Beitrag anzeigen
    Wer könnte da nicht ein Buch drüber schreiben.
    Ich hatte hier früher echt das Paradies. Mein Nachbar war bei der Dekra und seine Frau bei der Zulassungsstelle. Abends auf ein Bierchen rüber, Auto angeguckt, paßt so und am nächsten Tag hatte ich den Papierkram retour.
    Opa erzählt vom Krieg! :Kiss:

    Zum Thema früher Alles besser und warum is das nicht mehr so.

    Aber sorry. Seit ich mich für das Thema interessiere und damit zu tun habe, also auch schon mehr als 20 Jahre, gab es IMMER mehr als genug Leute, die meinten schlauer zu sein als das System und so richtig geil sind nur Sachen, die irgendwie nicht ganz legal sind. Oder “baue ich so. Muss nach meinem Verständnis halten, der Prüfer ist eh ein Sesselfurzer/Paragrafenreiter und hat keine Ahnung. Oder ich kenne da einen, der macht das schon mit der Eintragung, bissl mehr Geld und so.

    Also hier die Schuld nur “auf der anderen Seite” suchen, ist wirklich zu kurz gegriffen. Ich selbst war Teil des Katz und Maus Spiels, damals an der B1/B5 in Berlin. Wir wussten es, die wussten es und es ging nur um das 11. Gebot.
    Und irgendwann zeigt dann halt das System mal, wer denn wirklich am längeren Hebel sitzt.

    Eddie hier hat ja nun seine Plakette. Aber auch hier. Sind wir ehrlich, auch diese nicht 100% sauber.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  13. #748
    e.V. Mitglied Avatar von ED&ED
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    67454 DÜW
    Beiträge
    7.427

    Standard

    Hallo Liebes Tagebuch.
    Wir schreiben heute den 20.11.1022 und nach letzten Beitrag hat sich etwas verändert. Der GE2 wurde in Juli verkauft weil sein Zustand recht schlecht war. Weiß nicht wo meine Augen waren bei der Besichtigung. Hatte den guten etwas optisch aufgehübscht und mit Gewinn weiter gegeben.






    Am 14.10 bin ich nach der Korrespondenz mit der Besitzerin nach Stuttgart gefahren um ein Jazz GG3 Comfort zu besichtigen. Am 15.10 bin ich mit dem Zug nach Stuttgart gefahren und den guten abgeholt. Ist wie gesagt ein GG3 Comfort, 1,4 mit 100PS, BJ.'11 aus erste Hand mit rund 124tKm auf der Uhr B548P. Bilder aus der Anzeige..





    Wert des Wagens sofort erhöhen...




    Der Mann war wohl in Rennsport tätig weil an einigen Stellen mit Panzertape gearbeitet wurde.



    Nach der Ankunft direkt die optische Fehler nachgebessert. Als aller erste das Lenkrad weil schon recht "geused" aussah.



    nachher.



    Der OEM Lederschaltknauf gegen Alu aus FD getauscht und durchgescheuerten Schaltsack gegen neuen getauscht.





    Als nächstes eine 2DIN Blende gekauft und den Joying Android montiert. Jetzt hat der Wagen Navi und Rückfahrkamera.



    Habe auch direkt die hintere Radhäuser unter der Lupe genommen. Die leidigen Stellen entrostet und neu beschichtet.









    Dabei ist mir aufgefallen dass eine Gummimanschette am Sattel nicht richtig saß. Habe halbe Stunde versucht die in die Passung zu fummeln, ohne Erfolg. Der Wagen hat Vorbesitzer regelmäßig zur Inspektion in A.B.S. Kette abgegeben die haben jedes Mal die hintere Bremse "gewartet" Hätte ich es nicht gesehen, wäre der Sattel schon im Frühling bereit zum Ersetzen.









    Ach, wieso habe ich mir den GG gekauft? Anfang der Sommer hat sich bei mir die Überzeugung den GE gegen GG zu tauschen gefestigt. Hatte per Zufall ein neuen Set OEM Access Einstiegsleisten ergattert. Und damit der Kauf kein "Fehlkauf" bleibt passendes Auto dazu gekauft, ganz einfach. Nachhaltigkeit steht bei mir ganz oben!







    Als nächste kommt Tieferlegung durch Federn, evtl. Tempomat, Lenkrad neu beziehen, mal schauen.
    Hier noch paar Bilder zum alten RS wie die Russen ihn nennen.






  14. #749
    Moderator e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von ManU
    Registriert seit
    07.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.372

    Standard



    Wenn nur jeder seine Autos so behandeln würde!

    Glückwunsch zum Neuen, deutlich schönere Farbe.

  15. #750
    aka Goldständer e.V. Mitglied Avatar von gold-civic
    Registriert seit
    25.09.2003
    Ort
    New Münster City
    Beiträge
    9.915

    Standard

    Tempomat nachrüsten? Das interessiert mich auch. man sagte mir das geht beim Jazz nicht, da du die passende EDU dazu benötigst.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •